SV Ilmenau 2:0 TSV Bienenbüttel

Spielbericht

Gute Leistung aber Niederlage im ersten Testspiel

 

Nach gut 1 1/2 Wochen der Wintervorbereitung testeten unsere Ilmenaukicker am vergangenen Samstagabend in Melbeck gegen den Nachbarn vom SV Ilmenau ein erstes Mal. Durch die vorangegangenen Regenfälle spielte sich die Begegnung dabei auf einem weichen und seifen Untergrund, aber trotzdessen auf dem Grün des A-Platzes ab. Mit Rückkehrer Ricardo Ehlers präsentierte Trainer Frank Kathmann dabei vorerst nur einen Neuzugang in der Startelf - im weiteren Verlauf der Partie kamen mit Moldenhauer, Jakubowski und Kriszio allerdings noch drei Akteure das erste Mal für die Grün-Weißen zum Einsatz.

Mit 19 Spielern im Kadern stand bereits vor der Partie fest, dass fast jeder Bienenbütteler etwa eine Halbzeit Spielzeit zugesprochen bekam - einzig Torwart Wilking und Kapitän Mattern kamen über die komplette Spielzeit zum Einsatz, auch wenn Zweitgenannter im ersten Durchgang als Innenverteidiger auf ungewohnter Position agierte. Der komplette Kader setzte die taktischen Vorgaben des Trainerteams Kathmann / Veal gut um. Mit der Heimmannschaft, die die Aufstiegsrunde der Bezirksliga erreichte, konnte über die vollen 90 Minuten mitgehalten werden, auch wenn große Torchancen auf Seiten der Ilmenaukicker ausblieben.

 

Der SVI traf im ersten Durchgang durch einen Foulelfmeter in Person von Kasten in Selbigen. Vorausgegangen war ein Foul von Resch, der seinen Gegenspieler nach dessen Abschlussversuch noch zu Fall brachte. In der zweiten Halbzeit traf der Ex-Bienenbütteler Meyer nach einem eher verunglückten Schuss in die Maschen. Insgesamt war die Leistung der Ilmenaukicker aber sehr ansprechend, was das Trainerteam im Anschluss an den Abpfiff ebenfalls resümierte. Auch wenn nach der langen Fußballpause noch einiges an Verbesserungspotenzial zu erkennen war, konnte man zum aktuellen Stadium der Vorbereitung von einem gelungenen Einstand in die Testspielphase sprechen. Am kommenden Freitag geht diese mit dem Heimspiel gegen den SV Eintracht Lüneburg II weiter - Anpfiff ist um 19:30 Uhr im Ilmenaustadion.

Autor: Alexander Mattern

Aufstellung - HZ 1

Aufstellung - HZ 2

Tore

1:0 Kasten - SVI (11' | FE)
2:0 Meyer - SVI (67')